koeart @ Tuesday, 24. March 2009 um 12:03

pentaradio24: Killerspiele in den Medien

☆☆☆☆☆

Sobald irgendwas schlimmes passiert stürzen sich Medien auf diese Events und Experten und Politiker gehen auf Wählerfang indem auf den fahrenden Zug aufgesprungen wird. Im aktuellen Fall von Winnenden werden wieder Killerspiele als Auslöser von Gewalttaten herangezogen und wieder mal ein Verbot diskutiert. Hierbei übertreffen sich unsere Politiker mit immer drastischeren Maßnahmen gegenseitig. Desweiteren wurde in einem offenen Brief der Angehörigen der Opfer an Frau Merkel die bitte gerichtet, ob man nicht verbale Exzesse in Chatforen unterbinden könnte - sprich, es wird über eine Zensur von Medien und Internet nachgedacht. Dies geht Hand in Hand mit Frau von der Leyens Forderung, Kinderpornoseiten im Internet zu sperren.

Wir möchten heute über die Zensurpläne der Junta sprechen und die Rolle der First Person Shooter verteidigen. Frei nach dem Motto: Ich spiele also bin ich - denn spielen macht SPAß!

Los gehts wie an jedem vierten Dienstag des Monats ab 21:30 bis 23:00 Uhr auf coloRadio per UKW und Stream.

Fragen könnt Ihr gern auch vorab an mail@c3d2.de schicken, oder ruft einfach in der Sendung an: 0351/32 05 47 11 oder skypt mit "coloradio"

Wir freuen uns über Feedback: bitte an mail@c3d2.de, @pentaradio (identi.ca) oder an @pentaradio (twitter) schicken, denten oder tweeten.

 

☆☆☆☆☆   0.0 by 0 Votes

new Rating…

0 Comments

new Comment…

Download

pentaradio24 vom 24. März 2009
Ogg Vorbis Audio, 104.9 MB
pentaradio24 vom 24. März 2009
MPEG-Audio, 81.3 MB

Hören

Atom
Creative Commons License
Alle Podcasts von C3D2 stehen unter einer CC-BY-NC-ND.